When I tried the meringue recipe with white canellini bean juice, I made several mistakes. The first one was not to stick the successfull routine fromt he first time. I switched icing sugar with cane sugar, and I did not add the citric acid (lemon juice) first after 10-15 mins of whisking. 😦 Plus, I had changed the ratio of bean brine and sugar (1:2 instead of 1:1).

Changing more than one thing at once is never cool, since I will NEVER know what went wrong 😉 well, since cane sugar did not dissolve properly, this must have been the problem. But anyhow, I testbaked the mix and it did not turn out too well. I had to find a back door.

And I did. I had some leftover strawberries from a vanilla pudding cake gone wrong the day before, so I mixed them in my food processor into a puree. I took that puree and folded it into the bean brine sugar mix and froze the result overnight. Delicious, but very sugary.


Mein erstes Meringue-Experiment lief großartig. Also war es ein Fehler, gleich mehrere Schrauben am Erfolg zu justieren… 1. Bohnen statt Kichererbsen 2. Rohrzucker statt Puderzucker 3. Zuerst Zucker, dann Säure hinzu 4.Verhältnis Schnee : Bohnen ändern.

Pfff, nix mit über den Kopf halten 😦 Aber statt zu verzagen, galt es, die Zutaten nicht wegzuwerfen, sondern etwas daraus zu kreieren, das sich essen lässt. 😛

Und so ergab sich diese Eiscreme aus Erdbeerpüree und dem Bohnen-Schnee. Ich habe ungefähr 250 g Erdbeeren püriert und dann in den Mix untergehoben. Wird wunderbar fest und cremig, ohne zu kristallisieren, und musste nur über Nacht eingefroren werden. Sehr zuckrig, muss ich zugeben, das lag am 1:2 Verhältnis von Schnee : Zucker. Das kann man selbst ja nach Belieben anpassen.

It has been brought to my attention, that a similar speciality is called Spumomi, an icecream variation made with beaten egg whites.

http://foodarts.com/recipes/recipes/445/spumoni

Diese Art von Eiscreme heißt in Italien Spumomi und wird aus Eischnee, Nüssen und Früchten gemacht.


KAT

IMG_6902-2

My kind of music, my kind of life. 2009 fand mich der Veganismus. Beste Wahl. Straight Edge bin ich, seit ich 16 bin. Against the grain. Poesie produziert mein Hirn auch ab und zu. Für Feminismus und gegen Nazis. An Alle, die überlegen, auch etwas DIY aufziehen: einfach machen. All das mache ich, weil ich dachte: Ich kann das auch.