(ca. 18 St.)

– 225g Margarine, zimmerwarm
– 2 reife Bananen
– 170g Zucker /halb weißen, halb braunen
– etwas gemahlene Vanille
– 50ml Pflanzendrink
– 270g Mehl
– 1/2 TL Natron
– Prise Salz
– 100g gehackte Schokolade oder Schokotropfen

Den Ofen auf 175°C Ober-, Unterhitze vorheizen, ein Backblech einfetten oder mit Backpapier bestücken.
Das Mehl mit dem Natron sieben und die Prise Salz unter mischen.
Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken, dann mit dem Zucker, der Margarine, Vanille und Pflanzendrink in eine Rührschüssel geben und auf höchster Stufe schaumig aufschlagen.
Jetzt gebt ihr nach und nach die Mehlmischung und die gehackte Schokolade dazu und knetet sie mit den Knethaken unter.
Den Teig zu walnuss-großen Kugeln formen und mit etwas Abstand aufs Backblech setzen.
Die Kekse bei 175°C für 10-12min backen. (ich hab das in 2 Runden getan)

image