tw: sexuelle Gewalt, V____, Missbrauch, Übergriffe, Belästigung
.
.

.

.

.

Angeregt durch eine Freundin von uns, die auch Supporterin unseres Zines ist: Veranlasst durch die aktuell gehäuften Fälle von sexueller Gewalt
(der Stanford-Fall, Gina-Lisa Lohfinks Situation, Keshas Klage gegen ihren Produzenten, Charlie Jenna Stone’s Statement über den CHAMPION-Sänger Jim, usw.) möchten wir euch dazu aufrufen, uns EURE eigenen Erfahrungen mit sexueller Gewalt zukommen zu lassen;

per Mail via xclusivx.zine@gmail.com oder direkt hier auf facebook.

Weil NEIN immer noch NEIN heißt, egal wie ihr es äußert.

Alles, was gegen euren Willen geschehen ist, was wir hier nicht beispielartig ausführen möchten, damit es nicht triggert, von Kindesbeinen an bis heute, soll gehört werden, wenn ihr das möchtet.
So wie Charlie’s offener Brief andere ermutigt hat, sich zu äußern, so könnt ihr dasselbe für andere tun…. oder ihr macht es für euch. Wir bieten euch eine Plattform dafür an.

Wir sammeln die Zusendungen und veröffentlichen sie anonym auf xclusivx.com, wenn es zeitlich hinhaut, auch welche im Magazin, das Ende Juli erscheint.
Wir möchten euch sagen und zeigen: ihr seid nicht allein! Es passiert so vielen, und gemeinsam sind wir stärker, gemeinsam können wir verarbeiten, was uns passiert ist.

“Aus Glas” (Krawall X Reaktion)
Den Schlüssel in der Faust.
Den Blick am Boden.
Der Schritt schneller.
Die Kopfhörer in den Ohren.
Aber keine Musik aus ihnen.
Wachsam sein, aber unbeteiligt tun.
Unsichtbare Wände ziehen.
Die andere zerbrechen.
Er spricht mich an ohne Einladung.
Er fasst mich an ohne Erlaubnis.
Er ist immer der Stärkere.
Das weiß er, das weiß ich.
Freundlich sein, freundlich bleiben.
Nix riskieren, das Beste hoffen.
Tiefgarage, Fitnessstudio, Bürgersteig, Bahn, Bus, Supermarkt.
Überall und nirgends sicher.
Nur Wände aus Glas,
Die keiner sieht,
Außer mir.

U.a. auch hier auf dem Blog thematisiert: https://xclusivx.com/2013/09/21/xclusivx-2-leseprobe-street-harassment/