Es beginnt in der Männerumkleide: Wer sich fragt, weshalb ich Aussagen über die Männerumkleide treffen kann, spricht bereits einen wichtigen Punkt an. Die Lautstärke, in der Typen sich über ihre Freundin oder die Freundinnen anderer Leute „Ganz eine Hübsche“ austauschen, lässt vermuten, dass die Männerumkleide etwa die Größe eines Fußballfeldes haben muss – ansonsten gäbe es keinen Grund so zu schreien.Es wird über den im Scherz imaginierten Samenstau geredet, wobei allen klar ist, dass betreffende Person in Wahrheit keinen Samenstau haben kann, weil die Person ja sowieso den ganzen Tag Sex hat – und diese Annahme wird eben dadurch bestärkt, dass der Typ seinen Samenstau bereits beim Betreten der Umkleide thematisiert. Die Männerumkleide ist zugleich auch der Ort, an dem Pornos und Nacktbilder geshared werden, also irgendwie der Pausenhof für erwachsene Männer.

Quelle: Warum ich im Kampfsport besser Ohrenschützer tragen sollte… | Sqrrrl* Wants Revolution.